Von einer Rettung in roten Tüten

Diese Situation muss selbst für die Bewohner der Isla Verde sehr ungewöhnlich sein. An Armut und einfaches Leben sind sie gewöhnt, aber die Versorgung mit den nötigsten Nahrungsmitteln war immer sichergestellt. Hunger ist hier ein eher seltener Zeitgenosse, insbesondere seitdem chance for growth zB. mit der Aktion „Kein Kind soll hungrig lernen“ Schulkindern zumindest eine…

Den Drachen im Boot.

Hier noch ein paar Bilder vom gestrigen Tag, die eigentlich alles erzählen: Sportlich sicher ein Erfolg, hier sind erkennbar einige sehr talentierte Drachen am Start. (vielleicht sollten wir wirklich mal anfangen, zu trainieren… ; ) *** aber viel wichtiger: es war wirklich ein toller Tag mit vielen sehr netten Menschen. Einen lieben Dank auch nochmal…

Nachricht zum sonnigen Wochenstart.FEEDING PROJECT at San Agustin Silangan Elementary School . Thank you so much Chance for Growth and Kaethe-Kollwitz School for this project. Everyone at Isla Verde were thankful especially the teachers, this really help their underweight students.Als erkannt worden ist, dass jedes 4. Grundschulkind mangelernährt ist, haben wir nach einem Partner gesucht und uns sehr gefreut, dass die Käthe-Kollwitz-Grundschule sofort bereit war, die Spenden vom Parklauf dafür einzusetzen. Das sind die Anfänge vom Projekt "Kein Kind soll hungrig lernen". Seit Januar, erhalten 50 Schüler/innen jeden Schultag, Montag-Freitag, eine warme Mahlzeit. (ky) Mehr Impressionen auf https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10156715636813801&id=309997128800#chanceforgrowth #chancengeber #keinkindsollhungriglernen #stadtessen #rüttenscheid

Vielen Dank Frank Blum für einen weiteren Bericht über unseren Verein. Und der Initiative *Kein Kind soll hungrig lernen* mit der Käthe-Kollwitz-Grundschule in Essen.Wir werden bald auf diesem Kanal mehr über uns berichten. Aber soviel vorweg:Seit Vereinsgründung wurden u. a. rund 80 Schul- und Collegepatenschaften vermittelt, halbjährliche Medcamps zur medizinischen Grundversorgung durchgeführt, ein kleines Computerlab eingerichtet und ein Fonds zur Vergabe von Mikrokrediten ins Leben gerufen. Seit Anfang September 2018 betreiben wir in Batangas ein Boardinghouse, in dem wir 16 über Patenschaften finanzierte Studentinnen und Studenten kostenlos beherbergen.Auf der Isla Verde ist nach Angaben des siebenköpfigen Vorstandsteams des Essener Vereins jedes vierte Grundschulkind mangelernährt. Deswegen engagieren wir uns. Wer will noch mitmachen? (ky)https://www.lokalkompass.de/essen-west/c-vereine-ehrenamt/kein-kind-soll-hungrig-lernen_a1045596#gallery=null#stadtessen #givingback #charity #chanceforgrowth #keinkindsollhungriglernen